Suche


Förderung von Lehraufträgen und Forschungsanschüben mit thematischem Gender-Bezug

Die Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie finanziert aus eigenen Mitteln  jeweils zwei Lehraufträge sowie einen Anschub für zwei Drittmittel-Forschungsprojekte pro Jahr, um hiermit einen Beitrag zur Schaffung einer geschlechtersensiblen Forschung und Lehre zu leisten.

Es stehen insgesamt 5000,00 € pro Jahr zur Verfügung.

Die Lehraufträge müssen einen thematischen Gender-Bezug haben und interdisziplinär ausgerichtet sein, sodass eine Öffnung der Veranstaltung für verschiedene Fächer möglich ist. Antragsberechtigt sind Promovierende und Post-Doktoranden/innen der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU.

Auch die Forschungsprojekte müssen einen thematischen Gender-Bezug aufweisen. Antragsberechtigt sind Mitglieder der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie.

Weitere Informationen zur Antragstellung finden Sie in den Richtlinien und dem Leitfaden für die Vergabe der Fördermittel.

Bitte beachten Sie: Für das kommende Wintersemester 2017/2018 sind nur Bewerbungen für Gender-Lehraufträge möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 01.06.2017.
Durch das Auslaufen des Programms zum 31.12.2017 können keine Forschungsanschübe mit thematischem Gender-Bezug mehr gefördert werden.

Ansprechpartnerin:
Susanne Götz