Suche


Projekte

„Migration – Bildungsperspektive Hochschule“

Junge Menschen mit Migrationshintergrund sind an deutschen Hochschulen nach wie vor unterrepräsentiert. Dies hat verschiedene Gründe. Einer davon ist, dass die Eltern, die in den Entscheidungsprozess für oder gegen ein Studium bzw. bei der Studienfachwahl oft stark eingebunden sind, häufig nicht mit dem deutschen Hochschulsystem, der Breite des Fächerspektrums, den vielfältigen Zugangswegen und den Finanzierungsmöglichkeiten vertraut sind.

Das Kooperationsprojekt „Migration – Bildungsperspektive Hochschule“ des Kompetenzzentrums Gender & Diversity der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (TH Nürnberg) und des Büros für Gender und Diversity der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat sich in den Jahren 2013 bis 2016 für die Gewinnung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund für ein Hochschul- bzw. Universitätsstudium an der TH Nürnberg und an der FAU engagiert und dabei die Eltern in den Orientierungs- und Entscheidungsprozess für ein Studium aktiv einbezogen. Gefördert wurde das Projekt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

In bilingualen Informationsveranstaltungen in MigrantInnenorganisationen vor Ort wurde Eltern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit gegeben, sich über konkrete Informationswege und verschiedene Beratungsmöglichkeiten rund um das Studium in Erlangen und Nürnberg zu informieren und sich mit erfahrenen Studierenden oder AbsolventInnen mit Migrationshintergrund auszutauschen.

 

Unsere Methoden

  • Gemeinsame Ansprache einer vielfältigen Zielgruppe vor Ort in Kooperation mit unterschiedlichen MigrantInnenorganisationen
  • Durchführung von bilingualen Informationsveranstaltungen in Räumlichkeiten von MigrantInnenorganisationen
  • Ermöglichung des muttersprachlichen Zugangs zum Thema
  • Anschauliche Vermittlung der Informationen mit beispielhaften Erläuterungen
  • Biographische Erzählung: Studierende mit Migrationshintergrund berichten persönlich über ihren individuellen Bildungs- und Studienweg sowie ihre Erfahrungen
  • Bilinguale Informationsbroschüre zum Mitnehmen

Informationsflyer zum Download

Bilinguale Informationsbroschüre zum Download

 

Unsere KooperationspartnerInnen

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Stadt Erlangen – Koordinierungsstelle Integration, Netzwerk der Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte (LEMI e.V.) und weitere MigrantInnenorganisationen, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie der Stadt Nürnberg (IPSN)

Eine Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fand über das o.g. Projekt hinaus auch im Rahmen der aktiven Teilnahme der Projektleitung im ExpertInnenkreis zum Thema „Interkulturelle Öffnung von Hochschulen - Vielfalt als Chance“ in Nürnberg statt.

Siehe dazu die Publikation.

 

Durchgeführte Informationsveranstaltungen

22.11.2015 DITIB Roth e.V., Nürnberger Straße 10, 91154 Roth

11.10.2015 Türkischer Kulturverein e.V. Erlangen, Pestalozzistraße 52, 91052 Erlangen

28.06.2015 Türkischer Elternverein Bamberg e.V. in Kooperation mit AWO

                    Migrationssozialdienst Bamberg, Theatergassen 7, 96047 Bamberg

15.03.2015 Türkischer Kulturverein/Türk Kültür Dernegi Fürth e.V., Simonstr. 12, Fürth

30.11.2014 Türkisch-Islamischer Kulturverein Erlangen e.V./(DITIB) Erlangen,

                    Michael-Vogel-Str. 24, Erlangen

31.05.2014 Türkisch-Islamisches Kulturzentrum Fürth e.V., Steubenstr. 13, Fürth

18.05.2014 Verein zur Förderung des Gedankenguts Atatürks in Nordbayern e.V. Nürnberg,

                    Wirthstr. 44, Nürnberg

26.01.2014 Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. Nürnberg (DITIB),

                    Kurfürstenstr. 16, Nürnberg

22.11.2013 Alevitische Gemeinde Nürnberg e.V., Rehdorfer Str. 6, Nürnberg

19.10.2013 "Objektif" Kultur-und Theaterhaus Nürnberg, Sulzbacher Str. 80, Nürnberg

13.10.2013 Junge Stimme e.V., Wiesenstr. 86, Nürnberg

06.07.2013 Türkischer Kulturverein Erlangen e.V., Pestalozzistr. 52, Erlangen


Externe und interne Präsentationen des Projekts

19.02.2016 7. Bildungskonferenz der Stadt Nürnberg, Forum 3 Zuwanderinnen und Zuwanderer in beruflicher Bildung und Hochschule

20.11.2014 Tagung "Erfolgreich Brücken bauen - von Schule zu Hochschule", HochschuleFurtwangen, Campus Villingen-Schwenningen

09.07.2014 Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Gender und Diversity der TH Nürnberg Georg Simon Ohm

22.02.2014 Arbeitssitzung der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e.V., Gauting bei München

28.01.2014 Ausstellung im Rahmen des Projekts "anders? - cool!" in der Berufsschule 1 Nürnberg

23.10.2013 Abschlussworkshop "Interkulturelle Öffnung von Hochschulen - Vernetzung vor Ort: Stärkung von Kooperationen", Justus-Liebig-Universität Gießen

24.09.2013 Kuratorium für Menschenrechte und Integration zum Thema "Interkulturelle Öffnung von bayerischen Hochschulen", Stadt Nürnberg

25.07.2013 Fachgespräch zum Thema "Interkulturelle Öffnung von Hochschulen", Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Nürnberg

 

Dokumentationen

Die Projektdokumentation finden Sie hier.

Den Pressespiegel zum Projekt finden Sie hier.

Die Abschlussevaluation des Projekts finden Sie hier.

 

Kontaktdaten der Projektleitung „Migration – Bildungsperspektive Hochschule“:

Dr. Ebru Tepecik  (FAU)

ebru.tepecik@fau.de

Prof. Dr. Renate Bitzan (TH-Nürnberg)

Renate.bitzan@th-nuernberg.de